Willkommen in der Märkischen Heide im Spreewald
 Aktuelles
 Verwaltung
 Gemeinde
 Tourismus
 Veranstaltungen
 Bildershow
 Gastronomie
 Vereine
 Links
 Kontakt
 Impressum
 Datenschutz
News der Gemeinde


Herzlich Willkommen auf unserer Internetseite.


Weihnachtszeit zwischen Amtsgebäude und Kirche

Lausitzer Rundschau vom 03.12.2008

Ein vielfältiges Programm mit Markt, Basar, Gesang und Kunsthandwerk haben die Märkisch Heider und ihre Gäste während des Weihnachtsmarktes in Groß Leuthen erlebt. Eröffnet wurde er von Superintendentin Ulrike Voigt und Bürgermeister Dieter Freihoff (SPD), unterstützt von der Bläsergruppe der Gemeinde.

„Ich freue mich sehr darüber, in diesem Jahr den Markt gemeinsam mit unserer Superintendentin zu eröffnen“, begrüßte Dieter Freihoff nach dem Familiengottesdienst die frühen Marktbesucher. „Sie wissen um die Problematik der beiden unbesetzten Pfarrstellen in unserer Gemeinde.“ Ihre Anwesenheit sei ein gutes Zeichen. „Ich bin nicht grundlos ohne Zuversicht, dass im nächsten Jahr beide Pfarrstellen besetzt sein werden“, antwortete Ulrike Voigt.

„Die jetzt gekommene emotionsreiche Zeit bringt die Sehnsucht nach Frieden und Freude, Verzeihen und Verstehen“, sagte Freihoff. „Das Jahr 2008 war sehr turbulent. Die Auswirkungen der Geschehnisse können wir noch nicht genau abschätzen und überblicken.“ Das neue Jahr werde auf keinen Fall leichter. „Umso wichtiger wird für uns das Zusammenstehen und gegenseitiges Unterstützen.“

Vieles zählt laut der Supterintendentin zur Vorbereitung auf das nahende Weihnachtsfest. „Vor allem innere Dinge. Dazu gehört auch zu überlegen, was wir füreinander tun können, an Menschen zu denken, die Not leiden“, rief Ulrike Voigt zu Spenden für die evangelischen Hilfsprojekte, speziell für Afrika, auf.

Die freiwillige Feuerwehr und die Jäger sorgten im Tagesverlauf für die leibliche Grundversorgung, die Dorfclubs aus Dürrenhofe und Wittmannsdorf für feste und flüssige heiße Leckereien. Der Kirchenraum und der Kirchenvorplatz waren vom Verein "KulturArche" Märkische Heide in Zusammenarbeit mit der Kita "Marienkäfer" festlich geschmückt worden. Im Gotteshaus führte die Theater AG des Lübbener Paul-Gerhardt-Gymnasiums "Die Schneekönigin" auf.

Auch an anderer Stelle fiel das Gymnasium auf. Unter dem Motto „Abi 2011“ boten dessen zukünftige Abiturientinnen Plätzchen, Muffins, heiße Pizzastullen und frisch überbackene Sandwiches an. „Es ist doch Weihnachten, da kann man schon mal sündigen“, pries Marie Schneider Kuchen und Schokoladenfrüchte an. "Wir sammeln für unsere Abiturfeier", sagte Elisa Lopper. "Und dafür kann schon jetzt jedes einzelne Centstück helfen." Die Mädchen aus der elften Klasse sind stolz auf ihren Zusammenhalt. „Unser gesamtes Angebot haben wir selbst gestaltet, nicht etwa unsere Mütter“, fügte Marie Schneider an. „Sogar die Jungs haben geholfen.“

Im Amtsgebäude empfingen Kunsthandwerkerinnen und das Bastelteam der Kuschkower Kita die Besucher. Engel und Elche, Karten und Bilder werden bald viele Stuben in der Märkischen Heide schmücken.

Die Kindergärten von Biebersdorf, Groß Leuthen, Kuschkow und Pretschen sowie die Grundschule und der Hort aus Gröditsch führten Lieder, Gedichte und Tänze auf. Eltern und Großeltern erwiesen sich, mit Fotoapparaten und Videokameras ausgerüstet, als begeisterte und treue Zuhörer. Auch das Weihnachtsmusical der Groß Leiner Kinder kam auf der festlich dekorierten Bühne gut an, ebenso die Yamaha-Musikschule und der Groß Leuthener Männerchor, der das bunte Bühnenprogramm beschloss.

von Jens Golombek

 



Links:

º Text & Bild: Lausitzer Rundschau


<< zurück


Foto: Jens Golombek





 
Cookies erleichtern uns die Bereitstellung unserer Online-Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Weitere Informationen
Informationen ausblenden

Herzlich Willkommen in der Märkischen Heide - im Spreewald - auf www.maerkische-heide.de - aktiv, natürlich - Spreewald -

Seen und Spreefließe, Gemeinde Märkische Heide, im Spreewald, am Rande des Spreewaldes Beim Radeln, Rad- und Wanderwegen, Duft von Wäldern und saftigen Wiesen

Ihr Spreewald Urlaub: mitten im Spreewald, an der Spree, durch die Märksiche Heide am Rande des Spreewaldes aktiv Radfahren, Wandern, Paddeln und Skaten oder Wellness - Thermen und Bäder, wie das Tropical Islands oder die Spreewaldtherme Burg

Urlaubs-Angebot im und um den Spreewald: Unterkünfte, Zeltplätze, Gastronomie und Einkaufsmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten im Spreewald

Alt-Schadow, Biebersdorf, Dollgen, Dürrenhofe, Glietz, Gröditsch, Groß Leine, Groß Leuthen, Hohenbrück-Neu Schadow, Klein Leine, Krugau, Kuschkow, Leibchel, Plattkow, Pretschen, Schuhlen-Wiese oder Wittmannsdorf-Bückchen - alles im Spreewald - die Gemeinde Märkische Heide im Spreewald Informationen ausblenden